Wärmebildkamera für die Freiwillige Feuerwehr Espenau von der SV SparkassenVersicherung

 Die Gemeinde Espenau ist eine von mehr als 800 Kommunen, die im Rahmen einer Feuerwehrförderungsmaßnahme der SV SparkassenVersicherung eine moderne Wärmebildkamera kostenfrei in Empfang nehmen durfte.

Aufgrund der aktuellen Lage durch die Corona-Pandemie, erfolgte die Übergabe der Wärmebildkamera in der letzten Woche an die Gemeinde Espenau im kleinen Rahmen.
WB Kamera 2020

Dankend nahm Herr Bürgermeister Carsten Strzoda die Wärmebildkamera von Herrn Haas als Vertreter der SV SparkassenVersicherung entgegen. Gleichzeitig überbrachte der Bürgermeister auch den Dank der Freiwilligen Feuerwehr Espenau für diese großzügige Spende im Wert von 1.600,00 €.

Eine solche Wärmebildkamera ist noch kein Be-standteil der bisherigen Ausrüstung. Umso größer ist natürlich die Freude, die Einsatzfähigkeit mit diesem Arbeitsgerät weiterhin zu optimieren.

Herr Haas erläuterte zu der Kamera:
"Wärmebildkameras sind ein Mittel der modernen Brandbekämpfung bei Gebäudebränden. Ihr Einsatz ermöglicht es, in einem brennenden Haus den Brandort zu lokalisieren und effektiv zu bekämpfen und kann damit gleichzeitig helfen, den Brand- und Löschwasser­schaden zu reduzieren." Weiterhin wies er darauf hin: "Darüber hinaus kann man die Kameras auch gezielt zur Personensuche und -rettung einsetzen. Denn eine Wärmebild­kamera wandelt die Infrarotstrahlung, die von einer Wärmequelle ausgeht, um, in ein für Menschen sichtbares Bild. So kann es sein, dass man mit bloßem Auge in einem ver­rauchten Raum nichts erkennen, aber mit der Wärmebildkamera z. B. Menschen unter solchen Bedingungen schneller lokalisieren und bergen kann. Damit hilft die Wärmebildkamera vermisste Personen schneller zu retten. Aber auch zur Lagebeurteilung, bei Gefahrguteinsätzen oder bei der Personensuche nach Verkehrs­unfällen ist sie ein wichtiges Hilfsmittel."

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.